Logo BAUGRUND WIEN
Firmensitz, Sieveringer Straße in Wien Hof des Firmensitzes Universität für Bodenkultur Wien, Institut für Geotechnik – Partner von BAUGRUND WIEN

Die BAUGRUND WIEN Ingenieurgesellschaft

Die Firma BAUGRUND WIEN wurde 2007 als Ingenieur­gesell­schaft mbH ge­mein­sam von Dr. Ferdi­nand Ferstl und der Firma BAUGRUND DRESDEN ge­gründet. Sie ver­tritt alle ihre geo­tech­nischen Leis­tungen – ob Er­kundungen, Be­ratungen und/oder Aus­führungs­betreu­ungen – un­abhängig von den Interessen Dritter. Die fach­liche Zusammen­arbeit und die ex­klu­sive Be­ratung der Auftrag­geber stehen im Mittel­punkt des ingenieur­tech­nischen Engage­ments.

Seit Mai 2014 ist der Ziviltechniker Herr DI Dr. Franz Aschauer alleiniger Geschäftsführer der BAUGRUND WIEN. BAUGRUND WIEN ist seit Dezember 2014 eine Ziviltechnikergesellschaft. Im Zuge der Umwandlung von BAUGRUND WIEN in eine ZT-Gesellschaft ist die BAUGRUND DRESDEN Ingenieurgesellschaft mbH als Gesellschafter ausgeschieden.

Dem Firmen­namen ent­sprechend be­findet sich der Sitz der Ingenieur­ge­sell­schaft in der Bundes­haupt­stadt Wien. Die Firma ist auf­grund der im Groß­raum Wien und in Nieder­öster­reich vor­liegenden umfang­reichen Er­fahrungen zu den geo­logischen und geo­technischen Ver­hältnissen mit ihren Kern­kompe­tenzen, wie z. B. die Er­stellung von Boden­gut­achten, vor allem dort tätig.

Die maß­geb­lichen Tätigkeits­felder von BAU­GRUND WIEN sind die geo­tech­nische Be­ratung und Lösung geo­technischer Pro­bleme während der Planung und Aus­führung von Wohn- und Gesell­schafts­bauten, Bahn-, Straßen- und Schiff­fahrts­verkehrs­wegen, Flug­häfen, wasser­bau­licher An­lagen sowie Pro­jekten und An­lagen der Umwelt­tech­nik, wie Depo­nien, Flächen­recycling, Alt­lasten­be­seitigung, Tank­lager.

BAU­GRUND WIEN ist mit sei­nen breit ge­fächerten geo­tech­nischen Leis­tungen auch auf aus­ländischen Märk­ten tätig, ins­be­sondere in den neuen EU-Bei­tritts­ländern Süd­ost­europas. Diese Auslands­tätigkeit stützt sich auf er­folg­reiche Ko­operationen mit nam­haften großen öster­reichischen Bau­firmen und Privat­in­vestoren.

Ein wich­tiger Eck­pfeiler für die Kompetenz­bündelung ist die enge Part­ner­schaft zum Department für Bautechnik und Naturgefahren der Uni­versität für Boden­kul­tur Wien (BOKU).


Zertifizierungen

ANKÖ Auftragnehmerkataster Österreich - Liste geeigneter Unternehmen (download Führungsbestätigung 2016.pdf)